Anzeige
Home » TV-Programm » 15.02.2020 » 

Der Kriminalist

Sa, 15.02.2020, 21:45 Uhr - 22:45 Uhr | ZDF

Der Kriminalist3.5 Sterne bei 2 Bewertungen
Totentanz, Krimi/Thriller (Serie), Deutschland
Der Kriminalist

Die schöne argentinische Tangotänzerin Agnes Cevera wird ermordet. Schumann und sein Team tauchen ein in die exzentrische Künstlerwelt der Tänzer, Schriftsteller und Liebhaber. Es wird klar: Hier spielen einige mit falschen Karten. Agnes' Tanzpartner, der Heißsporn Anatol Levin, hat eine kriminelle Vergangenheit. Ist er eifersüchtig geworden, weil Agnes sich Hals über Kopf in den Berliner Oberstaatsanwalt Rainer Bürkle verliebt hat?Jan Michalski erkennt im Betreiber des Tango-Clubs, Frank Borsig, einen ehemaligen Bordellbesitzer wieder. Ist Borsig noch als Zuhälter aktiv und wollte Agnes als Edelnutte gewinnen, um reiche Freier auszunehmen?Rainer Bürkle scheint beinahe blind vor Verliebtheit zu sein. Er hat Agnes die Welt zu Füßen gelegt, war gerade dabei, einen Hof zu einer "Hazienda" umzubauen. Nach und nach erkennt Schumann, dass hier jeder einen Teil von der schönen Agnes wollte. Doch Agnes liebte nichts mehr als ihre Freiheit. Das wurde ihr zum tödlichen Verhängnis.

DarstellerChristian Berkel, Johanna Polley, Timo Jacobs, Götz Schubert, Sylvana Krappatsch, Michael Ihnow, Oli Bigalke, Antonia Holfelder, Suzan Anbeh, Sylvie Rohrer, Mabel Elena Rivero,
Trennstrich
RegieFilippos Tsitos
Trennstrich
BuchChristoph Busche
Trennstrich
MusikStefan Schulzki

Bewertungen

Fr, 04.03.2011 von Doolittle
Sehenswert4 Sterne
sehr gute sendung! ich persönlich kann jedoch allein ermittelnde komissare nich sehr leiden. aber das ist nur meine persönliche meinung und dieser punkt wird schnell in vergessenheit raten da es immer eine sehr umfangreiche story gibt. schaut rein!War diese Bewertung hilfreich?
Nutzerbild
Trennstrich
Fr, 21.02.2014 von mwpad
Ein Wirrwarr sondersgleichen3 Sterne
Haupsache Kompliziert und am Ende gibts immer einen Schuldigen oder EINE Schuldie... Nein, mir persönlich sagen mehr die Kriminalfälle zu wo man mit durchgeführt wir als wenn man mit dabei waere. Ich kann dies nicht leiden, als wenn ich nur so daneben stehe und zusehen muss wie ein eitler Gockel in sein Monockel glotzt und von oben hinab pafft und dabei ein paar unverständliche Laute von sich gibt....War diese Bewertung hilfreich?
Nutzerbild
Optionen werden geladen...

Angebote zur SendungAnzeige

Teilen

Anzeige