Anzeige
Home » 

Profil von raphabär

Profil von raphabär

Profilname: raphabär
E-Mail: nicht freigegeben
Skype: nicht freigegeben
ICQ: nicht freigegeben
Webseite: nicht freigegeben

Statistiken

Angemeldet seit11.12.2008
Gesamtzahl der Punkte1645
Aktuelle Position im User-Ranking21
 
Abgegebene Bewertungen76
Davon als hilfreich bewertet5
Davon als nicht hilfreich bewertet4

Letzte Bewertung

Fr, 19.12.2008
Kino | Max Payne
computer spiel besser !3 Sterne
Eines vorweg: Der Film an sich war passabel. Die Effekte stimmig, Action ansprechend und Schauspielerleistungen gut. Doch wer die Spiele durchgespielt hat, wird mir vielleicht zustimmen, wenn ich sage, dass man aus dem Film hätte viel mehr machen können. Im Prinzip bin ich mit einem guten Gefühl ins Kino gegangen (Preview - schon einen Tag vor offiziellem Kinostart). Im Vorfeld hat man sich über die Besetzung informiert, den Trailer angesehen und auch sonst die üblichen "Vorkehrungen" getroffen... Dann die entscheidenen Fehler, die meiner Ansicht nach die Macher gemacht haben: Stichwort "Soundtrack". Selten war ich über ein "Detail" so enttäuscht, wie bei diesem Film. Im Trailer der gewohnte "schräpige" Gitarrensound mit Marilyn Mansons Stimme. Da war es: Das Max Payne Feeling! Im Film war es nicht! Wo war das "schwer" klingende Cello? Wo die erdrückende Stimmung, die durch die innere Stimme von "Max Payne" prononciert wurde? - Achtung an alle, die sich den Soundtrack Nacht für Nacht reingezogen haben und vor der Atmosphäre im Spiel hin und weg waren! Auf diese Stimmung wurde gänzlich verzichtet! Der Soundtrack komplett neu "komponiert", kaum innere Monologe des Hauptdarstellers... Lediglich der gewohnte Hollywood-Einheitsbrei (was die Qualität im filmischen Sinne nicht schmälern soll). Eine ausführliche Rezension spare ich mir an dieser Stelle mal, da ich der Meinung bin, dass dieser Film inhaltlich nicht viel zu bieten hat. Aber das habe ich erwartet und durch die Atmosphäre kompensiert gewollt. Ein fataler Irrglaube. Ich finde es, gelinde gesagt, eine Frechheit, dass man im Trailer mit der Ingame-Stimmung von Max Payne den Fan der Videospielserie so dreist lockt. Der Soundtrack hat Preise gewonnen und der "Style" hätte wunderbar auf den Film gepasst. Großes Plus war allerdings die phasenweise Bildgewalt des Films. Szenen, die im Spiel früher mit ästhetischen Comic-Szenen gezeichnet wurden, wurden fast 1:1 in Szene gesetzt und wunderbar gefilmt und nachbearbeitet. Es hätte ein so geiler Film werden können... ...Aber so bleibt mir leider nur der bittere Beigeschmack eines stupide außer Acht gelassenen Stilmittels, was für mich enorm wichtig ist: Atmosphäre (deren Teil die Musik ist).
...Alle Bewertungen von raphabär anzeigen

Neueste Bewertungen

Do, 15.08.2019 von 8martin

TV | Weichen des Lebens
Berge mögen sich trennen, wir nicht4 Sterne

Die Ausgangssituation ist schon gefühlte hundert Mal erzählt worden. Neu ist die ungewöhnliche ... mehr

Mi, 14.08.2019 von Snoopy-Fan

TV | Operation Zucker. Jagdgesellschaft
Nadja Uhl...4 Sterne

… ist Grund genug, sich das Drama anzuschauen!

So, 23.06.2019 von Kunstart.net

TV | Die Farbe Lila
Ein sehenswerter Film zum Thema Frauen, Vorurteile und Rassenhass4 Sterne

Meine "Vorrednerin" hat den Inhalt ja schon gut beschrieben und ich möchte auch nicht alles ...